Logo

Sekretariat: täglich 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch nachmittag 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Busschule

Busschulung der 5. Klassen am 22.10.2021

Eine Unterrichtsstunde der besonderen Art erlebten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen am Freitag, den 22.10.2021. Nicht Mathe oder Deutsch stand da auf dem Plan, sondern das Busfahren. Bus-Trainerin Nancy Ferber vom VRN hatte dafür extra ihr 4 Tonnen schweres, 230.000 Euro teures Gefährt mitgebracht, das auch Schauplatz aller Theorie, vor allem aber Praxis war.

Was kann ich machen, wenn ich einmal mein Maxx-Ticket vergessen habe? Warum ist es so wichtig, beim Einsteigen nicht zu drängeln oder schubsen? Wieso darf man eigentlich im Bus nicht essen und trinken? Und worauf muss ich achten, wenn ich die „Haltestellenwunschtaste“ (so heißt der Stoppknopf nämlich richtig) drücke?
Nancy Ferber wusste nicht nur die Antwort, sondern führte den Kindern alle Folgen ihres (Fehl-) Verhaltens anschaulich vor, teilweise auch mit mutiger Unterstützung durch die Kinder, die nicht einmal davor zurückschreckten, sich samt Rucksäcken in der Bustür einklemmen zu lassen – zu Demonstrationszwecken, versteht sich! Dass in einem solchen Fall nur hilft, den Rucksack schnell auszuziehen und beiseitezutreten, um nicht vom Bus mitgeschleift zu werden oder gar unter die Räder zu kommen, war sicherlich ein im Ernstfall lebensrettender Tipp.

Auch das Wissen um den toten Winkel wurde ausführlich und zugleich unterhaltsam thematisiert. Während Lehrer Hagen Koch kurzerhand zum Busfahrer umgeschult und hinters Steuer gesetzt wurde, versuchte Nancy Ferber, die gesamte Klasse vor, neben und hinter dem Bus so zu verteilen, dass sie für den Fahrer unsichtbar war – das ging erschreckend schnell!

Nicht minder aufregend war Nancy Ferbers inszenierter Unfall, bei dem die Busfahrerin einen zum Schüler umfunktionierten Container erfasste, weil dieser unterschätzt hatte, wie weit ein Bus beim Heranfahren über die Bordsteinkante hinausragt.
Eindrucksvoll waren auch die beiden Vollbremsungen, bei denen alle kräftig durchgeschüttelt wurden.
Ausgestattet mit einem ganz neuen Gefahrenbewusstsein, verabschiedeten sich die Schüler nach sehr lehrreichen, kurzweiligen 60 Minuten von Nancy Ferber. Und eine Packung Buntstifte gab‘s obendrein noch dazu!

PuC

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.