Logo

Sekretariat: täglich 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch nachmittag 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Abschlussfeier 2019

Abschlussfeier der 10. Klassen

Genau 100 SchülerInnen durften am Abend des 12. Juli 2019 festlich herausgeputzt und freudestrahlend die Bühne der Brühler Festhalle betreten. Sie alle hatten die Abschlussprüfungen der 10. Klasse erfolgreich abgelegt und waren mit ihren Familien gekommen, um ihre Zeugnisse von Schulleiter Martin Jendritzki, unterstützt von Bürgermeister Dr. Ralf Göck persönlich, entgegenzunehmen.

17 Absolventinnen und Absolventen stachen dabei besonders hervor, sei es durch einen beeindruckenden Notendurchschnitt oder durch außergewöhnliches Engagement in einer der zahlreichen AGs, die die Schule anbietet. Franziska Bösingers und Amy Reuthers Name fiel auffällig oft; beide wurden nicht nur als Jahrgangsbeste gewürdigt, sondern erhielten auch noch Preise für ihre schauspielerische wie musikalisch-tänzerische Leistung in der Musical-AG. Mit Lisa Sold verliert die Schule eine vorbildliche Schülersprecherin, die durch ihre langjährige Mitarbeit in der SMV viele positive Akzente gesetzt hat, und auch Johannes Schmitt wird eine große Lücke hinterlassen, wenn er nicht nur die Schule, sondern auch die Licht-und Ton-AG verlässt, die er jahrelang souverän verkörpert hat. Selbstverständlich könnten an dieser Stelle noch viele weitere Namen genannt werden!

Schulleiter Martin Jendritzki verglich die Schülerinnen und Schüler in seiner Eingangsrede mit Pflänzchen, die intensiver Pflege bedurften, hin und wieder aber auch zurechtgestutzt werden mussten, um drohenden Wildwuchs zu verhindern. Dies wurde eindrucksvoll im Gärtnerkostüm samt Heckenschere an einem Bäumchen demonstriert.

Neben Bürgermeister Dr. Ralf Göck, der ebenfalls Kurzweiliges zur Schulzeit zu sagen wusste, bereicherten auch die Klassenleiter der 10. Klassen und nicht zuletzt die Schülerinnen und Schüler selber den feierlichen Abend durch ihre selbsterstellten, humorvollen Rückblicke in Wort, Bild und Ton auf die nun hinter ihnen liegende gemeinsame Zeit an der Marion-Dönhoff-Realschule. 

Für kulinarische Leckerbissen in der Pause sorgten ebenfalls Schülerinnen und Schüler, allerdings keine AbsolventInnen, sondern Mädchen und Jungen der Klasse 9a, die den Gästen Häppchen und Getränke reichten. 

Sehr gelungene musikalische Beiträge kamen von der Schulband und dem Musikkurs der 10. Klassen, beide unter der Leitung von Jürgen Stöcker.

Und musikalischer Natur war auch der Abschluss des Abends: am Ende der Veranstaltung kamen alle Lehrer gemeinsam auf die Bühne, um sich mithilfe eines selbstgeschriebenen Liedes von den Absolventinnen und Absolventen zu verabschieden.

Cordula Puchta